Customer Journey als Dreh- und Angelpunkt

Geschrieben von:

Darum gehen Customer Journey und Content Marketing Hand in Hand

Content Marketing legt den Fokus nicht nur auf die Zielgruppe, sondern auch auf ihre Probleme, Wünsche, Bedürfnisse und Herausforderungen. Doch Dreh- und Angelpunkt ist immer die Customer Journey, also die Reise, die der Kunde vom ersten Impuls bis zur Entscheidung unternimmt.

Der Entscheidungs- und Kaufprozess des Kunden, also die Customer Journey, ist extrem wichtig, da zu unterschiedlichen Zeitpunkten jeweils anderer Content benötigt wird. Doch Content Marketing bedeutet noch sehr viel mehr, denn gut aufbereitetes Content Marketing ist fundamental wichtig, um Vertrauen aufzubauen. 

Customer Journey in Bezug auf Content Marketing und Werbung?

Klassische Werbung agiert mit Druck. Das heißt, ein und dieselbe Botschaft wird in Massen über alle nur denkbaren Kanäle ausgespielt, bis sich eine Wirkung entfaltet. Doch Kunden wehren sich mehr und mehr gegen aufdringliche und manipulierende Werbung und Marketing-Maßnahmen. Kunden wollen selbst recherchieren und vor allem selbst entscheiden. Genau an dieser Stelle setzt Content Marketing an. Letztlich geht es immer darum, möglichst die jeweils aktuellen Fragen des Kunden aufzugreifen und  zu beantworten, Hilfestellung zu geben und einen Weg aufzuzeigen, wie der Kunde sein Problem gelöst bekommt bzw. sein brennendes Bedürfnis befriedigt wird.  Dadurch entstehen Verbindungen und Vertrauen. 

Customer Journey, oder wie entscheiden Kunden?

Typischerweise lassen sich Kunden, von spontanen Käufen einmal abgesehen, bei der Entscheidung mehr und mehr Zeit, um …

  1. sich über das Problem bzw. Bedürfnis Klarheit zu verschaffen,
  2. Informationen zu sammeln, 
  3. Vergleiche anzustellen,
  4. in ihrem Umfeld nachzufragen
  5. und in Beiträgen im Internet zu recherchieren. 

Das macht den Kaufprozess zu einem langen Weg. Deshalb ist klar, warum klassische Werbung heute nicht mehr richtig funktioniert. Entscheidungs- und Kaufprozesse brauchen mehr und mehr Zeit, denn sie sind oftmals komplexe Angelegenheiten – gerade bei hochwertigen Angeboten, Lösungen und Leistungen.

Deshalb geht es immer darum, wie sich der aktuelle Entscheidungs- und Kaufprozess gestaltet und welche Fragen Kunden sich an den jeweiligen Entscheidungspunkten stellen. Am Ende gilt es, bestmöglich Interessenten von Un-Interessenten zu trennen und der, wie Google es nennt, „Zero Moment Of  Truth“ (ZMOT), also der ultimative Augenblick der Wahrheit, entscheidet.

Wichtig!!!!!!!! Betrachten wir die oben genannten fünf Punkte, dann wird hier auch klar, wie wichtig Content Marketing ist. Die Punkte 2, 3 und 5 werden nämlich mit Inhalten aus dem Content Marketing bedient.

Wie erfahren Sie mehr zum Thema Content Marketing?

Erfahren Sie jetzt mehr zum Thema und lernen Sie Schritt für Schritt die entscheidenden Punkte kennen. Tragen Sie sich hierzu unten in meinen Newsletter-Verteiler ein. Sie erhalten dann 12 Wochen lang jede Wochen eine neue Lektion als E-Mail, umfangreiche Arbeitsunterlagen für den Start, Einladungen für meine Webinare oder Seminare und ab und zu einen Impuls zum Thema verkaufsstarke Werbetexte.

Sichern Sie sich JETZT alle Dokumente …

Sie erhalten nach Anmeldung und Bestätigung direkt Zugriff auf wertvollen Content, um einzelne Aspekte rund um das Thema Content Marketing zu vertiefen. Erfahren Sie mehr über verkaufsstarke Werbetexte, hochwirksames Content Marketing und darüber, wie Ihre Texte verkaufsstark werden. Zusätzlich erhalten Sie einen Marketing-Leitfaden und können mit einer IST-Analyse selbst eine Standortbestimmung vornehmen.

Ich respektiere Ihre Daten, gebe diese nicht weiter und halte mich an die Datenschutzerklärung

0

Über den Autor:

Mein Name ist Marc Perl-Michel. Ich bin seit rund 30 Jahren selbstständiger Werbe- und Marketingberater mit dem Schwerpunkt auf das Konzipieren und Schreiben von verkaufsstarken Angeboten und Werbetexten für Vertrieb, Kundengewinnung und Content-Marketing. In dieser Eigenschaft schreibe ich Texte für Klienten, helfe als Content-Coach und halte auch Vorträge zu meinem Haupttehma: 100 % KUNDISCH – mehr muss nicht sein ... aber auch nicht weniger!
  Weitere passende Beiträge …

Schreibe einen Kommentar